web analytics
Zahnkorrektur, Shutterstock

Logopädie & Kieferorthopädie

Häufig wird Logopädie unterstützend und / oder begleitend zur kieferorthopädischen Behandlung eingesetzt. Dies ist beispielsweise angezeigt, wenn ursächlich ein falsches Schluckmuster (z.B. viszerales Schlucken) oder eine Mundatmung vorliegt.

=> Ein falsches Schluckmuster der Zunge oder eine Mundatmung können kausal für eine Zahnfehlstellung sein!

Um eine Zahnfehlstellung erfolgreich, langfristig und ohne Rezidiv behandeln zu können, sollten die Ursachen des Problems behoben werden. Daher ist eine vorgeschaltete logopädische Therapie häufig – vor Beginn der Zahnkorrektur – zielführend.

Folgende Bereiche können in einer logopädischen Behandlung therapiert werden:

  • ein richtiges Schluckmuster kann in einigen Therapiestunden erlernt werden
  • die Mundatmung kann durch logopädische Übungsstunden auf eine physiologische Nasenatmung umgestellt werden
  • ein muskuläres Gleichgewicht im orofazialen (Gesichts- und Mundbereich) wird in meiner logopädischen Behandlung beübt und trainiert
  • und einige mehr.

Hier sind auszugsweise einige Bereiche genannt, die häufig Grund einer Überweisung zum Logopädin/zur Logopädin darstellen.

Natürlich gibt es einen umfangreicheren Katalog an Gründen, weshalb der Zahnarzt oder Kieferorthopäde vor einer Zahnkorrektur zur Logopädie überweist.

In jedem Fall sind Sie in meiner Praxis gut beraten & in besten Händen, da ich zum einen viel Erfahrung in diesem Bereich vorweisen kann und zum anderen um einen engen Austausch mit dem behandelnden Arzt bemüht bin, um den bestmöglichen medizinischen Erfolg für Sie zu gewährleisten.

Bild von August Hattinger auf Pixabay

Was benötigen Sie, um in meiner Praxis behandelt werden zu können?

Da es sich um eine Leistung handelt, die im Normalfall von Ihrer Krankenkasse übernommen wird, benötigen Sie eine Heilmittelverordnung.

Siehe unten im Bild!

Diese erhalten Sie von Ihrem behandelnden Kieferorthopäden, Zahnarzt – aber auch Ihr Kinderarzt, Hausarzt oder HNO-Arzt darf diese Heilmittelverordnung 13 ausstellen. Fragen Sie einfach nach!

Heilmittelverordnung, Logopädie
Heilmittelverordnung 13

Anschließend können Sie gerne meine Praxis kontaktieren, um einen Logopädietermin zu vereinbaren.

Hier können Sie Kontakt aufnehmen und einen Termin vereinbaren:

Telefon: 08341/9667773
E-Mail: info@logopaedie-reinisch.de

Whats App: 0151/56046299
Kontaktformular: => Kontakt

Logopädie Tamara Reinisch Bio
Logopädin T. Reinisch

About Tamara Reinisch - Logopädin

Staatlich anerkannte Logopädin, Fachtherapeutin für Kognitives Training Sie benötigen logopädische Hilfe? Brauchen eine kompetente Beratung? Sie haben Interesse an meinem Therapiematerial? Sie können mich gerne unter info@logopaedie-reinisch.de, bzw. unter Tel: 08341/9667773 erreichen. Ebenso ist das Kontaktformular eine gute Möglichkeit.